Review: Godox Softbox faltbar in 80 x 80 cm

Wir nutzen die faltbare Godox Softbox regelmäßig im Studio für die Aufnahmen unserer Headshots und Bewerbungsfotos. Der Blitz wird geliefert von je einem Godox TT685-S, welcher gut in die mitgelieferte Halterung passt. Als Ständer nutzen wir je ein Walimex Pro WT-806 Lampenstativ. Das Walimex Stativ und die Halterung des Godox passen gut zusammen. In unserem Standard-Set-up stehen die beiden Softboxen vor dem Motiv auf ca. 10 und 14 Uhr, der Blitz kommt dabei leicht von oben. Der zusätzliche Diffusor für die Frontseite ist dabei angebracht. Die Softbox ist innen silbern ausgekleidet. Der Blitz trifft zuerst auf ein im kurzen Abstand zum Blitz gespanntes weißes Stück Stoff. Ein Teil des Blitzes dringt durch diesen Stoff, der Rest wird gegen die Wände gelenkt und trifft dann direkt auf das Motiv oder durch den zusätzlich anzubringenden Diffusor. Die Godox Softbox kann auch mit angebrachtem Diffusor zusammengefaltet werden. Die Lichtqualität ist sehr gut, wir erzielen damit sehr gute und gleichmäßige Ergebnisse. Der einzige Nachteil sind die kleinen Transporttaschen, welche nicht sehr robust verarbeitet sind. Man sollte beim Schließen der Reißverschlüsse penibel darauf achten, dass beim Schließen kein Zug auf die Reißverschlüsse kommt. Uns ist direkt am ersten Tag ein Reißverschluss „entgleist“, d.h. der Schließer fährt nur noch auf einer Seite des Reissverschlusses.

Fazit: Für den Preis echt zu empfehlen.

%d Bloggern gefällt das: